In den vergangenen drei Jahren hat die Feuerwehr Urdorf ihren Fahrzeugpark auf die Zweckmässigkeit überprüft und modernisiert. Am Feuerwehrtag vom 25. August 2018 erhalten die Urdorferinnen und Urdorfer Gelegenheit, die Feuerwehrarbeit näher kennen zu lernen und die neuen Fahrzeuge zu besichtigen.

Neben dem Tanklöschfahrzeug und einer Autodrehleiter verfügt die Feuerwehr Urdorf über weitere kleinere Fahrzeuge zum Personen- und Materialtransport. Zwei dieser Feuerwehrautos, welche im Jahr 1992 in Verkehr gesetzt wurden, waren nach über 23-jähriger Betriebsdauer stark reparaturbedürftig. Auch beim Materialwart Fahrzeug, hätten umfangreiche Reparaturen vorgenommen werden müssen. Der Gemeinderat hat das Feuerwehrkommando daher im Jahr 2015 mit der Erhebung der Reparaturkosten dieser Autos und der Beurteilung der Zweckmässigkeit des Fahrzeugparks beauftragt.
Dabei zeigte es sich, dass für den Weiterbetrieb dieser drei Fahrzeuge Reparaturarbeiten im Wert von mehreren zehntausend Franken erforderlich gewesen wären, weshalb der Gemeinderat beschloss, das bisherige Verkehrsgruppenfahrzeug, das Fahrzeug der Materialwartung sowie den alten Personentransporter durch zwei Personentransport fahrzeuge und ein Verkehrsgruppenfahrzeug mit Personen-Transportmöglichkeit zu ersetzen. Die Beschaffung erfolgte in den Jahren 2015 bis 2017 und wurde zur Hälfte von der Gebäudeversicherung des Kantons Zürich subventioniert. Das letzte Fahrzeug konnte die Feuerwehr anlässlich des Kompanieabends im November 2017 in Betrieb nehmen. Heute verfügt die Urdorfer Feuerwehr über einen zweckmässigen und modernen Fahrzeugbestand. Zudem kann die Feuerwehr Urdorf die Einsatzvorgaben der Gebäudeversicherung des Kantons Zürich auch inskünftig gut erfüllen. Diese sehen vor, dass innerhalb von zehn Minuten nach der Alarmierung je nach Schadenfall mindestens zehn Feuerwehrangehörige auf dem Schadenplatz eintreffen und nach längstens 30 Minuten ein Mannschaftsbestand von mindestens 30 Personen vor Ort ist.

Den Bericht im Urdorf Aktuell 117 lesen.

loading...
letzter Einsatz
Feuerwehr A-Z
Florian Babyvogel
Wir suchen Dich

#44/2018
20.10.2018
Kochgut auf Herd angebrannt
Bahnhofstrasse

Anmeldung Feuerwehr

Für die freiwillige Feuerwehr Urdorf suchen wir laufend engagierte und begeisterte Einwohnerinnen und Einwohner von Urdorf, die daran interessiert sind, anderen Menschen zu helfen.

 

Unsere Aufagben sind sehr veilseitig:

  • Brandbekämpfung
  • Elementarereignisse (Hochwasser, Sturm, Keller unter Wasser, etc.)
  • Ölwehr- und Pionier Einsätze
  • Nachbarschaftshilfen

An ca. 12 Übungen die sich über das ganze Jahr verteilen, kannst Du den Umgang mit dem Material und Gerätschaften der Feuerwehr erlernen. Zusätzlich kommen für Atemschutzträger noch 3 weitere Übungen pro Jahr dazu.

 

Du bekommst von uns:

  • Kameradschaft (unbezahlbar)
  • Netzwerk mit Feuerwehrkollegen aus den verschiedensten Berufsgattungen
  • Weiterbildung im Feuerwehrhandwerk
  • Ausrüstung (Arbeitstenue, Einsatzkleidung)
  • Besoldete Einsätze und Übungen
  • Verschiedene Anlässe mit dem Feuerwehrverein Urdorf (falls Du Mitglied werden möchtest)

 

Wäre das etwas für Dich?

Du hast noch Freizeit übrig und möchtest diese sinnvoll gestalten?

dann melde Dich doch bei uns!

 

Damit Du Dir ein Bild vom Feuerwehrhandwerk machen kannst, besteht jederzeit die Möglichkeit, eine unserer Manschaftsübungen zu besuchen.

 

Anmeldung Feuerwehr

Pflichtfeld *

  

Partnerorganisationen

logo fwu dietikon logo fw ba kapo zh stapo schlieren logo spital limmattal logo svu zso limmattal sued srz gvz

Back to top